Logo
logo_die-linde

Akupunktur

Akupunktur ist ein Teilgebiet der traditionellen chinesischen Medizin TCM und wird seit mehreren tausend Jahren erfolgreich eingesetzt. Gemäss der TCM fliesst das Qi (Lebensenergie) in den Meridianen (Leitbahnen welche alle Körperteile, Organe und Gewebe verbinden und mit Qi versorgen).

Schmerzen können durch Stau des Qi Flusses entstehen. Auch Schwäche des Qi Flusses und falsche Zirkulation verursachen Krankheiten. Durch die Stimulation der Akupunkturpunkte durch Nadel, Laser oder anwärmen mit Moxazigarren (aus getrockenem Beifuss) können solche Staus aufgelöst, Schmerzen gelindert und Qi, Blut und Abwehrkräfte gestärkt werden.

Ziel der Akupunktur ist, die Energie (Qi) harmonisch zum fliessen zu bringen und somit die Selbstheilungskräfte des Tieres zu aktivieren.

Seite weiterempfehlen
Artikel drucken